IT-Sicherheit und Social Media

Moderne Technologien und digitale Vernetzung bieten Unternehmen vielfältige Entwicklungschancen, stellen sie zugleich aber auch vor neue Herausforderungen. Blickt man auf das Jahr 2015 zurück, so war hier ein starker Anstieg der Bedrohungen für die IT-Sicherheit im Unternehmen zu verzeichnen. SPAM, Phishing und Zero-Day-Attacken haben neben neuen Malware-Bedrohungen Hochkonjunktur.

Ziel der IT-Sicherheit ist es

  • sicherzustellen, dass Systeme und Daten immer verfügbar sind
  • die Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen
  • die Echtheit sicherzustellen und
  • die Fehlerlosigkeit der Daten zu sichern.

Um eine Bedrohung dieser Ziele zu verhindern, hat die IT-Sicherheit die Aufgabe, die Sicherheitslücken zu schließen, um eine reibungslose Nutzung auch von Social Media-Diensten zu ermöglichen.

13334048894_6e8b421c4e_o

Die Anzahl der Internetnutzer hat sich vervielfacht. Somit gibt es auch mehr Möglichkeiten für die Durchführung von Angriffen. Das Ziel der Angreifer ist es, unberechtigt an Daten zu gelangen, Vermögen zu stehlen oder Sabotage zu betreiben. Unterschieden wird zwischen kryptoanalytischen Angriffen, bei denen das Passwort geknackt wird, um Zugriff auf das IT-System zu erlangen und Social Engineering Attacken, bei denen der Zugriff auf das IT-System über Manipulation von Zielpersonen erfolgt. Das Social Engineering, auch Social Hacking genannt, benutzt das Wissen über persönliche und vertrauliche Informationen der Zielperson, um ein System zu hacken.

Bei diesem Thema besteht in vielen Unternehmen noch Verbesserungsbedarf. Die Ursachen für die Mängel und Schwächen liegen zumeist in den Strukturen der Unternehmen und sicherlich auch im verfügbaren Budget begründet. Halten Unternehmen ihre IT-Sicherheit jedoch nicht auf den neuesten Stand, gehen sie damit ein unkalkulierbares Risiko ein.

Literatur: Online-Kommunikation im Social Web. Mythen, Theorien und Praxisbeispiele. Hg. v. Sabine Kirchhoff. Verlag Barbara Budrich UTB 2014.

Anna Maria Neubrand / Heike Köberle
Studiengang BWL-Industrie, IN 315
Duale Hochschule Baden-Württemberg, Campus Ravensburg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s