Digitales Public Viewing beim „Tatort“

Dass der „Tatort“  Kultstatus hat, ist unumstritten. Doch mittlerweile gibt es eine neue Entwicklung, die selbst schon zum Kult geworden ist: Das Tatort-Twittern. Es wird also nicht mehr nur rezipiert, sondern eben interagiert. Entweder man lässt sich berieseln, sprich, man sitzt vor dem Fernseher und braucht dann auch nicht mehr zu tun, als entweder mit der Fernbedienung den Teletext zu aktivieren oder über einen sogenannten „Second Screen“

die Kommentare, Beiträge und Meinungen von anderen Nutzern Rezipienten zu verfolgen. Oder um eben selbst einen Post zu generieren, der dann auch in der laufenden Sendung erscheint, verwendet man beim tippen eines „Tweets“ lediglich einen Hashtag, wie beispielsweise #tatort oder #ard777 und schon wird dein Statement online angezeigt.
Soviel zur Theorie. Aber ist Social TV überhaupt sinnvoll? Schafft es einen Mehrwert für den Zuschauer? Sicherlich ist das nicht bei jedem Format möglich, aber gerade beim Tatort eignet es sich sehr gut, um zu diskutieren. Es gibt natürlich auch Beiträge, die sicher nicht jeder relevant findet.

Aber darüber hinaus, bieten viele Sendungen die Möglichkeiten, während der Sendung entweder mit dem Regisseur oder dem Hauptdarsteller in Kontakt zu treten – via Liveblog. So geschehen im Brementatort „Er wird töten“, während dessen Ausstrahlung Kommissar Stedefreund für Fragen online zur Verfügung stand.

mommsen102_v-panoramaMit dem Social TV entsteht eine Art „Public Viewing“ – zwar nicht echt und fassbar – aber dennoch werden Plattformen geschaffen, die ein gemeinsames Fernsehschauen inklusive Austausch, Diskussion ermöglichen und das rätseln darüber, wer der Mörder ist. Und das alles wollen die Zuschauer von heute.

Anita Richtmann

Kommunikationswissenschaft, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Advertisements

Ein Gedanke zu “Digitales Public Viewing beim „Tatort“

  1. Pingback: Quo vadis, Second Screen? | #mediawandel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s